FEUERWERK – VULKAN F1

Damit ihr euch den Einsatz von Feuerwerk besser vorstellen könnt, stelle ich euch die von mir verwendeten Produkte einmal vor und zeige euch, wie ich diese zum Einsatz bringe.

Was ist gemeint mit Vulkan F1? 

Vulkane der Kategorie 1 (F1) gehören zum Jugendfeuerwerk und sind recht harmlos. Trotzdem sollte man niemals vernachlässigen, dass es sich immer noch um Feuer handelt, mit dem man hier arbeitet. Es gibt sehr viele verschiedene Vulkane von unterschiedlichen Herstellern und alle haben sie wieder einen anderen Effekt. Die einen sind mit Crackle-Effekt, die nächsten sprühen einfach nur eine Fontäne, wieder andere haben Farbeffekte mit dabei, etc.

Hier einmal eine bunte Auswahl:

Wo und wann kann ich die Vulkane kaufen?

Klasse I -Feuerwerk findet ihr ganzjährig in vielen Online-Shops. Achtet nur unbedingt darauf, dass das angebotene Feuerwerk BAM-geprüft ist bzw. aus Deutschland kommt. Ebenfalls findet ihr in manchen Ramschläden ebenfalls ganzjährig Jugendfeuerwerk.

Wie teuer sind die Vulkane?

Kleinpackungen bekommt man schon für unter 1 €. Kommt aber auch oft drauf an, wann und wo man was genau kaufen möchte. In der Regel sind die Produkte um Silvester herum günstiger. Besonders interessant sind die Lagerverkäufe bei den Herstellern, wie z.B. WECO oder NICO.

Wann und wie kann man sie einsetzen?

Hier solltet ihr unbedingt die rechtlichen Rahmenbedingungen beachten. Dazu habe ich inzwischen einen detaillierten Beitrag geschrieben, den ihr euch dann gern durchlesen könnt.

Eine Möglichkeit, den Vulkan zu nutzen, ist einfach die Fontäne in ein Bild einzubinden, wie ich es hier gemacht habe.
Es handelt sich um ein Grafitti, welches einfach lebendiger wirken sollte. Mit dem Vulkan konnte der Funkenflug einfach perfekt nachgebildet werden.

Um das technisch so umzusetzen, ist es am besten, den Vulkan mit Gaffa gut an einen schwarzen Stab zu befestigen, so dass man etwas Abstand zu dem Feuer hat.

Weiterhin habe ich den ein oder anderen Vulkan schon an einer Scheibe verwendet. Ein gutes Beispiel, wie ein Vulkan mit Crackle-Effekt an einer Scheibe wirkt, ist dieses Bild:

Eine weitere Scheibe mit einem Vulkan habe ich hier gedreht:

Dafür ist es am besten, wenn man eine Scheibe hat, die an einer Seite bestückt ist und an der anderen Seite einfach leer.
Den Vulkan klebt man dann am besten mit Gaffa möglichst weit an den Rand, so dass der Effekt auch außerhalb der Lichter zu sehen ist.